Neustadt/WN: Lebensmittelpakete für bedürftige Familien

150 Lebensmittelpakete für hilfsbedürftige Familien im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Diese stellt der Deutsch-Amerikanische-Gemeinsame Ausschuss – kurz DAGA – erneut zur Verfügung. Heute wurde im Landratsamt Neustadt gemeinschaftlich ein Musterpaket geöffnet. Bereits seit mehreren Jahrzehnten wird diese Aktion durchgeführt, um Bedürftigen eine Freude zu bereiten.

(cg / Videoreporter: Gustl Beer)

Übrigens:
In der ganzen Region mit den Landkreisen Neustadt/WN, Tirschenreuth, Amberg-Sulzbach und in der Stadt Weiden werden insgesamt 600 Pakete verteilt. Gepackt wurden diese vom Bundeswehr-Dienstleistungszentrum in Grafenwöhr. Sie sind gefüllt mit Lebensmitteln und nützlichen Dingen des täglichen Bedarfs in einem Gesamtwert von ca. 25 Euro pro Paket. Die Paketaktion gibt es seit über 50 Jahren. Sie wird durch die Einnahmen aus dem Deutsch-Amerikanischen Volksfest finanziert. Da es heuer corona bedingt nicht stattfand, startete der Deutsch-Amerikanische Ausschuss einen Spendenaufruf. Mit dem Erlös konnte die Paketaktion realisiert werden.