Neustadt/WN: Schätze aus 800 Jahren

In Kellerräumen und auf Dachböden verstecken sich meist ungeahnte Kostbarkeiten. Meist handelt es sich hierbei um Erbstücke, über deren Herkunft und materiellen Wert man jedoch kaum etwas weiß. Um dies zu ändern, wurde in Neustadt an der Waldnaab die Aktion „Schätze aus 800 Jahren“ organisiert. Im Rahmen der Veranstaltung hatten Bürger die Chance, ihre persönlichen Kostbarkeiten schätzen zu lassen und etwas über deren Ursprung zu erfahren. Dies war auch für die Zuschauer, die zahlreich den Weg in das Neustädter Rathaus gefunden haben, interessant. (awa)