Neustadt/WN: Umzug Landratsamt abgeschlossen

Der Umzug in ein neues Gebäude des Neustädter Landratsamtes ist abgeschlossen. Rund 100 Mitarbeiter sind jetzt in dem neuen Gebäude untergebracht. Laut Pressesprecherin Claudia Prößl haben sich die Verantwortlichen für einen Neubau entschlossen. Das alte Gebäude sei zu klein gewesen. Eine Sanierung hätte damit das Platzproblem nicht gelöst.

Der Umzug hat 2 Wochen gedauert. Untergebracht sind jetzt das komplette Bauwesen, der Gutachterausschuss, das Sozialwesen und die Abteilungen „Ausländerrecht“, Abfallrecht“ und „Bodenschutz“. Das neue Gebäude ist barrierefrei gestaltet und energetisch gesehen auf dem neuesten Stand.

Die Bauzeit hat etwa 2 Jahre gedauert. Die Kosten belaufen sich auf rund 8 Millionen Euro. (tb)