Neustadt/WN: Veröffentlichung der Corona-Zahlen pro Gemeinde

Aufgrund zahlreicher Nachfragen hat sich das Landratsamt Neustadt an der Waldnaab entschieden, künftig die Zahl der Neuinfektionen pro Gemeinde für den Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Weiden und Neustadt zu veröffentlichen.

Darunter fallen neben der kreisfreien Stadt Weiden alle 38 Gemeinden des Landkreises. Die Übersicht bezieht sich auf die zurückliegenden 7 Tage, also die für die Berechnung des 7-Tages-Inzidenzwertes relevanten Neuinfektionen. Die Liste ist unter www.neustadt.de/landkreis-aktuelles/coronavirus/ einsehbar und wird mehrmals wöchentlich aktualisiert.

Das Landratsamt weist darauf hin, dass selbstverständlich jeweils nur die bereits beim Gesundheitsamt eingegangenen positiven Testergebnisse einfließen können und zudem eine niedrige Zahl in der vergangenen Woche keine Aussage darüber treffen kann, wie viele infizierte Personen tatsächlich aktuell in dem Ort wohnen. Zudem können natürlich auch Menschen das Virus übertragen, die nicht in der Gemeinde wohnen, aber sich zum Arbeiten, Einkaufen oder für andere Zwecke dort aufhalten. Eine Null in der Liste bietet also keine Sicherheit vor Ansteckung.

Die Verknüpfungen der Einwohner aus dem Landkreis und insbesondere der Stadt Weiden sind so zahlreich, dass die Werte sich sehr dynamisch ändern. Die hohen Zahlen in einigen Gemeinden zeigen deutlich, welche Folgen eine einzige Veranstaltung, Feier o.Ä. haben kann. Umso weniger Einwohner eine Gemeinde hat, umso größer sind natürlich die Auswirkungen pro Infizierten auf den Inzidenzwert, da dieser sich immer auf 100.000 Einwohner bezieht.

Das Landratsamt appelliert eindringlich, sich weiter an die geltenden Hygieneregeln zu halten und nicht unbedingt erforderliche Kontakte zu vermeiden.

(vl)