Oberpfalz TV

Neustadt/WN: Handschuh von Kaiser Karl IV. kehrt heim

Der Handschuh von Kaiser Karl IV. wurde sicher wieder zurückgebracht: Unter Geleitschutz kehrte das Kleidungsstück vom Karl IV. ins Museum nach Neustadt an der Waldnaab symbolisch zurück. Zwischenzeitlich ist der Handschuh weit gereist: nach Nürnberg ist er auch in der Landesausstellung in Prag ausgestellt worden. Bei der symbolischen Heimkehr wurde auch ein neues Kooperationsprojekt vorgestellt: Meilensteine der Zeit sollen an die deutsch-tschechische Zusammenarbeit erinnern. So soll zum Beispiel in Neustadt ein Meilenstein aufgestellt werden, der sich den Handschuh zum Motto gemacht hat. (aw)