Oberpfalz TV

Neustadt/WN: Jahresempfang der SPD

Ein geeintes Europa, eine starke Demokratie und mehr Gerechtigkeit. Diese drei Themen will die SPD, laut Thomas Oppermann, Vorsitzender der Bundestagsfraktion, anpacken.
Beim traditionellen Jahresempfang des SPD-Kreisverbandes Neustadt/WN sprach Oppermann heute in der Vohenstraußer Stadthalle.
In der Großen Koalition habe man viel erreicht. Erfolge wie die Einführung des Mindestlohns oder der Pflegereform wären nur zwei Beispiele. Einer der Garanten, der dies möglich gemacht habe, sei laut der Landtagsabgeordneten Annette Karl, Thomas Oppermann.
Der wiederum würdigte das Engagement von Uli Grötsch. Der Bundestagsabgeordnete hätte gemeinsam mit Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und dem damaligen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel eindrucksvoll bewiesen, wie Zusammenarbeit zwischen Kommunen und der Bundesregierung ablaufen müsse. So sei die Rettung vieler Arbeitsplätze bei der Weidener Werkstattkette A.T.U möglich gewesen.
Spannenden Zeiten blicke Oppermann auch bei der anstehen Bundestagswahl entgegen. Doch mit Martin Schulz habe man den geeigneten Kanzlerkandidaten gefunden, der seiner Meinung dafür sorgen könnte, dass die nächste Bundesregierung unter SPD-Führung sei.
(bg)