Oberpfalz TV

Neustadt/WN: Neuen Stadteingang gefeiert

Die Stadteingänge sind oft wie eine Visitenkarte für eine Stadt – solch eine neue Visitenkarte hat die Stadt Neustadt an der Waldnaab bekommen.

Heute Vormittag ist das neue Gesicht des nördlichen Stadteingangs von Neustadt an der Waldnaab gefeiert worden. Von den Neuerungen hat sich auch Regierungspräsident Axel Bartelt ein Bild gemacht. In den vergangenen Monaten wurden die Siedlungsgebiete im Osten mittels Kreisverkehr an die Umgehungsstraße angeschlossen. Zudem ist ein Radweg zwischen Störnstein und Neustadt an der Waldnaab fertiggestellt worden. Die Investitionssumme lag bei rund 700.000 Euro.

Erst Anfang des Jahres waren die Baumaßnahmen genehmigt worden. Über die schnelle Fertigstellung freute sich Bürgermeister Rupert Troppmann – es sei eine Rekordzeit. Zudem dankte er für die gute Zusammenarbeit der Beteiligten.

Mit den Baumaßnahmen soll der Verkehr auf dem Neustädter Stadtplatz gesenkt werden – da nun die Siedlungsgebiete direkt an die Umgehungsstraße angeschlossen sind.

(nh / Videoreporter: Heinrich Huschka)