Oberpfalz TV

Nittenau: Deutsch-polnischer Begegnungsabend

Die Nazizeit in Deutschland – das dunkelste Kapitel unserer Geschichte. Damit haben sich jetzt 15 Schüler aus Polen bei einem deutsch-polnischen Begegnungsabend im Pfarrheim in Nittenau näher auseinandergesetzt. Im Fokus stand dabei besonders der Gedenkstein in Bodenstein bei Nittenau. Mit ihm will die Stadt an die Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes erinnern. Denn vor mehr als 70 Jahren wurde an dieser Stelle der polnische Zwangsarbeiter Zygmunt Marzec von der Gestapo ermordet. Organisiert wurde der Abend von Barbara Dudkowski. Sie ist Trainerin und Coach unter anderem für Interkulturelle Kommunikation.
(sd / Videoreporter: Christina Röttenbacher)