Oberpfalz TV

Nördliche Oberpfalz: Von Feuerwehrfrauen und Kindergärtnern…

Mädchen als Feuerwehrmänner oder Jungs als Kindergärtnerin? Klingt schräg und irgendwie verkehrt herum. Das stimmt aber nicht. Das klar zu stellen ist der Sinn vom Girls- und Boys-Day und der war heute. Aus diesem Grund dürfen Mädchen sowie Jungen einmal in für sie auf den ersten Blick untypische Berufe schnuppern. So besuchen wir die Feuerwehr Weiden, wo die Mädchen über Ausrüstung und Aufgabengebiet aufgeklärt werden. Der Kindergarten und die Kinderkrippe St. Martin in Neustadt a.d. Waldnaab informiert dagegen die Jungs was sie als Erzieher wissen müssen.

Bei dieser Gelegenheit dürfen auch gleich einmal Anna, Marie und Nicole in die Rolle des Redakteurs schlüpfen, sie begleiten uns nämlich bei unserem Dreh und führen gleich einmal selber die Interviews.

Organisiert wird der Boys- und Girls-Day von der Agentur für Arbeit Weiden und soll ein Umdenken bewirken. So sollen Mädchen wie Jungen frei nach ihren Interessen, Talenten und Fähigkeiten ihre Berufe wählen, so Thomas Würdinger, Leiter der Agentur für Arbeit Weiden. 46 Firmen und Institutionen haben sich in diesem Jahr am Girls- und Boys-Day beteiligt, darunter auch wir von OTV. (sd)