Oberliga Süd: Blue Devils treffen in Pre-Playoffs auf EC Peiting

Die Blue Devils Weiden haben die Hauptrunde in der Oberliga Süd auf Tabellenplatz 10 abgeschlossen. Damit treffen die Oberpfälzer in den Pre-Playoffs auf den EC Peiting.

Zum Abschluss der Hauptrunde gastierten die Blue Devils Weiden gestern Abend bei den Starbulls aus Rosenheim. Beim Tabellendritten überzeugte der EVW mit einer engagierten Leistung und schlug die Rosenheimer am Ende mit 3:2 in der Overtime. In der regulären Spielzeit trafen Heidenreich (1:0 in der 7. Minute) und Slavicek (2:2 in der 39. Minute) für Rosenheim. Für Weiden waren Habermann (1:1 in der 15. Minute) und Schmidt (1:2 in der 35. Minute) erfolgreich. Das Golden Goal in der Verlängerung erzielte dann Edgars Homjakovs, 20 Sekunden vor der Schlusssirene.

 

Weil die Hauptrunde aufgrund der Corona-Pandemie nicht komplett zu Ende gespielt werden konnte, entscheidet der Punkteschnitt pro Partie über die Abschlusstabelle. Mit 1,26 Punkten pro Partie beenden die Blue Devils Weiden die Hauptrunde auf Platz 10. In den Pre-Playoffs treffen sie jetzt auf den EC Peiting, der mit 1,55 Punkten auf Rang 7 abschließt. Spiel eins steigt am Freitag um 20:00 Uhr in Weiden. Die Entscheidung fällt dann am Sonntagabend ab 17:00 Uhr in Peiting. Die zweite Paarung in den Pre-Playoffs lautet EV Lindau Islanders vs ECDC Memmingen Indians. Die Sieger der beiden Pre-Playoffserien qualifizieren sich dann für das Playoff-Viertelfinale. Die besten sechs Teams der Hauptrunde haben ihr Ticket für die Runde der letzten acht bereits sicher.

Hier geht's zur Abschlusstabelle der Haptrunde in der Oberliga Süd.