Oberliga Süd: Herbst verlängert bei Blue Devils

Mit Kapitän Ralf Herbst steht ein weiterer Spieler im Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison 2020/2021. Der 34-jährige Verteidiger geht somit in seine neunte Saison im Weidener Trikot.

Nachdem Herbst bereits 2007/2008 das blau-weiße Trikot trug, kehrte er zur Saison 2013/2014, nach den Stationen Rostock und Bietigheim, zu den Blue Devils zurück und gehört seitdem zu den Säulen im Weidener Team. In der abgelaufenen Saison stand Herbst in allen 50 Pflichtspielen auf dem Eis und konnte dabei sieben Tore und elf Vorlagen erzielen. Insgesamt gelangen dem Verteidiger 183 Punkte in 388 Spielen für die Blue Devils.

Blue Devils-Geschäftsführer Franz Vodermeier zeigt sich erfreut über die Vertragsverlängerung des Leistungsträgers in Weidens Defensive: „Wichtig ist mir neben der notwendigen Veränderung auch Stabilität und Kontinuität! Ralf als Kapitän und sehr erfahrener OberligaSpieler ist auf dem Eis und in der Kabine ein wichtiger Faktor in unserem Team. Ich freue mich, dass er seinen Vertrag verlängert hat und ein Bestandteil der angestrebten Weiterentwicklung der Blue Devils in der nächsten Saison sein wird!“

Damit haben nun die Verteidiger Ralf Herbst und Barry Noe sowie die Stürmer Marco Habermann, Martin Heinisch und Kontingentspieler Tomáš Rubeš Verträge für die kommende Spielzeit.