Oberpfalz: Achtung Betrüger unterwegs!

„Ihr Dach muss dringend repariert werden“ – so beginnen die vermeintlichen Dachdecker ihr Gespräch mit Hausbesitzern. Die Polizei warnt jetzt vor der neuen Betrugsreihe, die in den letzten Wochen vor allem in der nördlichen Oberpfalz vermehrt festgestellt worden ist. Dabei zeigen die Betrüger vermeintlich sichtbare Schäden an den Dächern der Gebäude und berechnen dafür hohe Summen. Die Bezahlung muss sofort nach der teils unnötigen Reparatur folgen.

Auch Eternitdächer locken laut Polizei die Betrüger an. Den Hausbesitzern solcher Dacheindeckungen wird eine billige Entsorgung des Sondermülls angeboten. Aus den zuvor günstigen 800 Euro wird dabei oftmals eine Summe bis zu 6.500 Euro. Oftmals tauche laut Polizei der Sondermüll nicht selten in der näheren Umgebung in Waldstücken auf.

Falls Sie Opfer solch einer Masche geworden sind oder in ein ähnliches Gespräch verwickelt worden sind, können Sie sich an jede Polizeistelle wenden. Merken Sie sich dabei gegebenenfalls die Kennzeichen der benutzten Fahrzeuge. (sh)