Oberpfalz: Mit Sperrungen gegen Falschparker – Ansturm auf die Badeseen

Die ersten Badefans tummeln sich bereits heute morgen am Murner See bei Wackersdorf im Landkreis Schwandorf. Die heißen Temperaturen sorgen für viel Zulauf. Doch dieser sorgte für massive Probleme.

Sommer, Sonne, Badewetter. Bei Temperaturen um die 30 Grad zieht es unzählige Menschen an die Oberpfälzer Seen. Doch diese Besuchermassen führen zu Parkplatzchaos und zugestellte Wege und somit zu keinem Durchkommen von Rettungsfahrzeugen. Die Kommunen rund um die Seen reagieren: Ab sofort gibt es Sperrungen. An diesem Wochenende zum ersten Mal.

Rund 100 Strafzettel verteilt
Laut Franz-Xaver Michl von der Polizeiinspektion Schwandorf verlief das Wochenende sehr gut. Das Ziel, die Rettungswege freizuhalten konnte erreicht werden mithilfe der temporären Schließungen. Jedoch musste trotzdem jeden Tag ein Fahrzeug abgeschleppt und rund einhundert Strafzettel übers Wochenende ausgestellt werden.

OTV-Talk: Überlaufene Badeseen im Oberpfälzer Seenland

Rund vier Polizeistreifen sorgten am Wochenende für die Einhaltung der Regeln. Grund für den neuen Besucherrekord an den Seen nennt Landrat Thomas Ebeling Corona.

(sh)