Oberpfalz: Arbeitsmarktzahlen für Oktober 2018

Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Oktober veröffentlicht. Die Zahlen für die Bezirke Schwandorf und Weiden im Überblick:

In Schwandorf meldet die Bundesagentur für Arbeit eine Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent. Im Vergleich zum September ist die Arbeitslosigkeit damit um 0,2 Prozentpunkte gesunken. 5.336 Menschen haben hier keine Arbeit. Im Vormonat waren es 410 mehr.

Im Bereich der Agentur für Arbeit in Weiden zeigt sich dasselbe Bild. Auch hier ist die Arbeitslosenquote gesunken. Die Quote liegt bei 3,1 Prozent. 3.713 Menschen sind in diesem Bereich arbeitslos gemeldet. Das sind etwa 200 weniger als im Vormonat.

Der Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Weiden, Thomas Würdinger, spricht von einer historisch niedrigen Arbeitslosenquote. Die Quote liege deutlich unter der Quote vom Vorjahr, sagte er. Die Entwicklung des Nordoberpfälzer Arbeitsmarktes sei äußerst positiv. Auch die Stadt Weiden profitiere von der Herbstbelebung. Nach wie vor sei die Nachfrage an Fachkräften aber auf einem sehr hohen Niveau. (eg)

Schwandorf:

Arbeitslose Oktober 2018: 5.336
Arbeitslose Vormonat: 5.746
Veränderung: – 410
Arbeitslosenquote: 2,2 Prozent
Vormonat: 2,4 Prozent
Veränderung: 0,2 Prozentpunkte

Weiden:

Arbeitslose Oktober 2018: 3.713
Arbeitslose Vormonat: 3.907
Veränderung: – 194
Arbeitslosenquote: 3,1 Prozent
Vormonat: 3,3 Prozent
Veränderung: 0,2 Prozentpunkte