Oberpfalz: Arbeitsmarktzahlen für Oktober 2020

Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Oktober veröffentlicht. Sowohl im Bezirk Weiden als auch in Schwandorf vermeldet die Agentur für Arbeit erfreuliche Zahlen. Denn trotz Corona zeigt sich der Arbeitsmarkt weiterhin stabil.

Im Raum Schwandorf meldet die Bundesagentur für Arbeit für den Oktober eine Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent. Im vergangenen Monat lag die Quote noch bei 3,4 Prozent. Derzeit sind 7.667 Menschen arbeitslos. Das sind rund 600 Menschen weniger als im Vormonat.

Eine ähnlich positive Entwicklung vermeldet auch die Agentur für Arbeit in Weiden. Die Zahl der Arbeitslosen sinkt hier um 211 Menschen auf 4.319 Arbeitssuchende. Insgesamt sinkt damit die Arbeitslosigkeit um 0,2 Prozentpunkte auf 3,6 Prozent.

In beiden Bezirken zeigt sich allerdings erwartungsgemäß eine Verschlechterung des Arbeitsmarktes im Vergleich zum Vorjahr. Thomas Würdinger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weiden sagte heute, dass von der Herbstbelebung nahezu alle arbeitslosen Personengruppe profitiert haben. Vor allem die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen sei zurückgegangen.

(bg)