Oberpfalz TV

Oberpfalz: Bezirkstagspräsident Franz Löffler zieht Bilanz

Für das Jahr 2017 zieht Bezirkstagspräsident Franz Löffler eine positive Bilanz. So konnte der Bezirk Betroffenen individuelle Unterstützung bei der Pflege-und Behindertenbetreuung anbieten. Auch im Medizinbereich sei die Oberpfalz gut aufgestellt, was die geplanten Anbauten für das Klinikum Weiden und die Psychiatrie in Wöllershof belegten, so Löffler. Auch am Klinikum St. Marien in Amberg wird bereits erweitert. Der Neubau soll Mitte des nächsten Jahres eröffnet werden. Bezüglich des Haushalts im Jahr 2018 ließ Bezirkstagspräsident Löffler durchblicken, dass das kommende Jahr ein „umlagefreundliches Jahr“ für die Landkreise und kreisfreien Städte wird. Der Bezirk möchte an den Erfolg im Jahr 2017 auch in Zukunft anknüpfen. (awa)