Oberpfalz TV

Oberpfalz: Blitzermarathon am 19. April

Am 19. April startet der fünfte Bayerische Blitzermarathon gegen Raser. Von 19. April, 6 Uhr bis zum 20. April, 6 Uhr führt die Polizei verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durch.

Insgesamt sind rund 1900 Polizisten sowie 50 Messtechniker kommunaler Verkehrsüberwachungen an mehr als 1900 möglichen Messestellen in ganz Bayern im Einsatz. Besonderes Augenmerk gilt Rasern auf Landstraßen.

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann betonte: „Wir wollen das Problembewusstsein der Autofahrer für zu hohe Geschwindigkeiten schärfen. Ziel unserer Aktion ist, bewusst den Fuß vom Gas zu nehmen, am besten dauerhaft.“

Zu hohe Geschwindigkeit sei immer noch die Ursache Nummer eins bei schweren Verkehrsunfällen. 195 und damit rund ein Drittel aller tödlichen Verkehrsunfälle gingen 2016 auf Raser zurück.

Auch bei uns in der Oberpfalz wird an einigen Stellen geblitzt. Die genauen Standorte finden sie hier.