Weiden/Neustadt an der Waldnaab: DETAG-Schimmel wird wieder versteigert

Seit dem heutigen Rosenmontagsmorgen wird im Landkreis Neustadt an der Waldnaab und in der Stadt Weiden wieder der DETAG-Schimmel versteigert. Die DETAG-SCHIMMEL AG geht dabei von Unternehmen zu Unternehmen, um den Gaul für möglichst viel Geld „loszubekommen“.

Hinter der ganzen Aktion steckt seit Jahrzehnten aber ein sozialer Zweck. Das gesammelte Geld wird nämlich beispielsweise Kindergärten und anderen Einrichtungen gegeben, die auf Geld dringend angewiesen sind. Diese Idee des DETAG-Schimmels wurde das 1. Mal 1967 umgesetzt.

Die DETAG-SCHIMMEL AG ist auch am morgigen Faschingsdienstag noch unterwegs, um Geld zu sammeln.

(tb)