Oberpfalz: Gesundes Naschen

Sie sind auch so eine richtige Naschkatze und können sich nichts Schöneres vorstellen, als abends vor dem Fernseher eine Tafel Schokolade oder Salzstangen zu genießen? Was aber wenn die Hose ordentlich kneift und die Waage nach einer Entlastung schreit? Im Knabber-Check haben wir ein paar Tipps zum gesunden Naschen für Sie.

Knabbern vor dem Fernseher – wer kennt das nicht? Am liebsten Chips, Flips und Salzstangen, aber auch Süßes wie Gummibärchen oder Schokolade. Und wenn das Programm besonders langweilig ist, greifen wir doppelt so häufig in die Chipstüte als wenn wir uns amüsieren. Leider kommen da ganz schön viele Kalorien zusammen.

Mit ein paar Tricks kommt man leicht aus der Knabberfalle raus:

- Für eine Nasch-Richtung entscheiden, nicht zwischen süß und salzig wechseln
- Knabber-Snacks rationieren, nur eine Portion vorbereiten
- Nicht zu viel Knabbersachen einkaufen
- Essiggurken, Oliven oder ungesalzene Nüsse als Alternativen

(tf)