Oberpfalz: Heute ist Schulstart!

Die Sommerferien sind vorbei! Für rund 1,6 Millionen Kinder und Jugendliche heißt es ab heute wieder: Die Schulbank drücken. Wir haben diesen Tag in Amberg begleitet. Aus zwei Blickwinkeln: Wir haben einen allerersten und einen letzten 1. Schultag erlebt.

An ihrem allerersten Schultag haben wir heute die kleine Marta aus Amberg begleitet. Sie ist eines von knapp 115.000 Kindern im Freistaat Bayern, für die es zum allerersten Mal hieß: Ab in die Schule! Das heißt: Früh aufstehen, die Schultasche und – am ersten Schultag natürlich ganz wichtig – die Schultüte schnappen und dann macht sich Marta zum ersten Mal in ihrem Leben auf den Schulweg. Im Gepäck: Süßigkeiten und reichlich Vorfreude! Am meisten freut sie sich, sagt sie, auf das Schreiben lernen.

Während es für Marta der allererste Schultag ist, ist es für andere der letzte erste Schultag. Zum Beispiel die Q12 des Max Reger Gymnasiums in Amberg, die wir auch heute Vormittag besucht haben. Auch für sie ist es ein besonderer Tag, schließlich steht für sie am Ende dieses Schuljahres das Abitur an. Bei den meisten überwiegt Vorfreude, Nervosität kommt noch nicht wirklich auf. Dass sie vor einem besonderen, einem wichtigem Jahr in ihrem Leben stehen, dem sind sie sich aber alle bewusst.

Die Abiturprüfungen beginnen in Bayern am 30. April 2020 und enden am 29. Mai 2020. Wenn das letzte Schuljahr die Zielgerade ist, dann ist der 26. Juni 2020 die Ziellinie. Genau dann endet für die Q12 des Max Reger-Gymnasiums in Amberg und allen anderen bayerischen Oberstufen die Schulzeit. Dann werden nämlich die Abiturzeugnisse überreicht. Das ist dann quasi ihr letzter letzter Schultag. (ac)