Oberpfalz TV

Oberpfalz: Hohes Unfallaufkommen

Hohes Unfallaufkommen: Mehrere Verletzte, darunter eine Mutter und ihre Kinder, haben zwei Verkehrsunfälle allein am Samstag im Landkreis Neustadt an der Waldnaab gefordert.

Eine 35-jährige Pressatherin kam am Vormittag auf der B 299 bei Grafenwöhr aus unklaren Gründen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Sie und ihre beiden Kinder wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Am frühen Abend stieß ein 50-jähriger Opelfahrer aus Trabitz auf der B 470 bei Grub mit dem VW eines 62-jährigen Weideners zusammen. Er hatte dem VW die Vorfahrt genommen. Vier leicht bis mittelschwer Verletzte mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 470 war eineinhalb Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 40 000 Euro.

Mehrere Verletzte auch gestern und heute im Landkreis Schwandorf. Am Sonntagvormittag übersteuerte eine 49-jährige Steinbergerin in Richtung Teublitz ihren BMW und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Ein Ersthelfer konnte der Fahrzeugführerin über den Kofferraum aus dem Fahrzeug helfen. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert.

Heute Morgen schließlich wurden bei diesem Unfall vier Menschen verletzt. Gegen 6 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich auf Höhe Oder in Steinberg ein Audi und ein Golf. Der Audifahrer wollte nach links Richtung Wackersdorf abbiegen und übersah den entgegenkommenden Golf. Der Audifahrer und die drei Insassen des Golfes wurden leicht verletzt und wurden nach Schwandorf ins Krankenhaus verbracht.

(jl/gb / Videoreporter: Masching, Bock, Beer)