Oberpfalz: Kindersingen in Coronazeiten – Ins Netz verlegt

Seit vielen Jahren erfreut sich das monatliche Kindersingen der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz im Evangelischen Bildungswerk großer Beliebtheit. Coronabedingt muss aber zur Zeit ausfallen. Vielen Kindern, ihren Eltern und Großeltern fehlt das gemeinsame Singen der alten ostbayerischen Kinder- und Scherzliedern womöglich.

Deshalb hat der stellvertretende Bezirksheimatpfleger Florian Schwemin zusammen mit seinem Musikerkollegen Sebastian Gröller einige dieser Lieder auf Video aufgenommen und lädt die Kinder über den youtube-Kanal der ebw-Familienbildung zum Mitsingen ein. Großer Vorteil dieses Online-Angebots: Man kann das jeweilige Video so oft wiederholen, bis man den Text kann.

Zu finden sind die bisher fünf aufgezeichneten Musikvideos auf YouTube oder auch auf der Facebook-Seite der Bezirksheimatpflege.

(vl)