Oberpfalz: LTO sagt Vorstellungen ab

Die Corona-Zahlen im Landkreis Neustadt und der Stadt Weiden entwickeln sich rasant. Auch das Landestheater Oberpfalz ist von den steigenden Zahlen betroffen. Aus Sorge um die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter sagt das LTO die geplanten Vorstellungen ab.

Die Mitglieder des Ensembles haben sich vorsorglich testen lassen. Um auf Nummer sicher zu gehen, hat sich das LTO dennoch dazu entschlossen, die Vorstellungen von „Cyrano de Bergerac“, die für heute und morgen in der Stadthalle in Vohenstrauß geplant waren, abzusagen.

Seit Wochen habe das LTO mit dem Hygienekonzept einen sicheren Besuch im Theater gewährleistet. Wegen der Risikobegegnung eines Ensemblemitglieds haben sich nun alle Beteiligten testen lassen. Einige Ergebnisse stehen aktuell noch aus, deshalb diese Entscheidung. Nun werde auf die Ergebnisse gewartet. Erst dann könne entschieden werden, ob und unter welchen Bedingungen die weiteren Veranstaltungen stattfinden können.

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie über die Homepage über Facebook oder Instagram.

Hinweis zur Erstattung der Tickets:
Bitte melden Sie sich per Email an info@landestheater-oberpfalz.de oder beim Kartentelefon unter der Nummer 0965993100 (Mo-Fr 8-12 Uhr).

(vl)