Oberpfalz TV

Oberpfalz: Marianne Schieder wirbt für internationalen Kultur-Freiwilligendienst

Freiwillige gesucht

Kulturweit ist der internationale Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission. Für sechs oder zwölf Monate können die Freiwilligen gesellschaftliche, kulturelle und bildungspolitische Einblicke erhalten. Zudem können sie weltweit verschiedene Projekte im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik realisieren.

Marianne Schieder, Mitglied des Bundestages, weist darauf hin, dass die Bewerbungsfrist für die Plätze im Freiwilligendienst mit Start im September 2018 noch bis zum 1. Dezember läuft.

„Ich würde mich freuen, wenn junge Menschen das Angebot von kulturweit nutzen und sich im internationalen Freiwilligendienst im Ausland engagieren. kulturweit öffnet Augen, erweitert Horizonte, verändert Haltungen. Und es steht für junge Menschen, die Verantwortung übernehmen. Das sind Erfahrungen, die prägend sind“, so Marianne Schieder.

Vermittelt werden junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren. Das UNESCO-Projekt steht in Kooperation mit dem Auswärtigem Amt und ist mit dem Quifd-Siegel für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet. (ms)

Genauere Informationen zum Freiwilligenprogramm gibt’s unter www.kulturweit.de