Oberpfalz: Mehrere Verkehrsunfälle fordern die Einsatzkräfte

Die Einsatzkräfte waren in den vergangenen Tagen vielfach gefordert. Unter anderem in Vohenstrauß, Weiden und Plößberg.

Heute Nachmittag kam es bei Plößberg zu einem Unfall mit einem Schulbus. Der Fahrer hatte beim Einbiegen in eine Straße ein ihm entgegenkommendes Auto übersehen. Zwar konnte die Fahrerin im PKW noch Ausweichen, allerdings überschlug sich ihr Fahrzeug und landete im Graben. Dabei wurde die Frau verletzt. Die Kinder im Schulbus blieben unverletzt.

Bei einem weiteren Unfall in Weiden am frühen Nachmittag wurde eine Person verletzt. Dabei sind zwei Autos in der Frauenrichter Straße zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen hat der Unfallverursacher die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmers missachtet.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 bei Vohenstrauß ist am Samstagvormittag ein Mann verletzt worden. Der 20-jährige aus dem Großraum Nürnberg war mit seinem Auto in Richtung Waidhaus unterwegs. Wohl wegen der Schneeglätte kam er schließlich von der Fahrbahn ab und sein Auto prallte gegen die Mittelleitplanke.

Außerdem musste die Feuerwehr in Geiselhof bei Freudenberg einen Kellerbrand löschen. Dort war noch heiße Asche aus einem Holzofen in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

(eg/Videoreporter: G. Beer/ R. Wellenhöfer/ M. Raum)