Oberpfalz: Nach versuchtem Überweisungsbetrug: Warnung der Polizei an Vereine

Bundesweite Betrugsmasche: Überweisungen von Vereinen an ein französisches Konto. Polizei bittet Vereinsvorsitzende ein Auge auf die Kontobewegungen zu werfen.

Bei der Sparkasse im Landkreis Cham ging per Post ein Überweisungsträger ein. Vom Konto eines Bad Kötztinger Vereins sollte ein hoher vierstelliger Betrag an ein französisches Konto überwiesen werden. Die Unterschrift des Vereinsvorstands war offensichtlich gefälscht.
Recherchen ergaben, daß es sich um eine bundesweite Betrugsmasche handelt, berichtet die Polizeiinspektion Bad Kötzting.

Die Polizei bittet die Vorstände bzw. Verantwortlichen von Vereinen, ein besonderes Augenmerk auf die Kontobewegungen ihrer Vereinskonten zu haben.

(vl)