Oberpfalz TV

Oberpfalz: Rettungshundestaffel trainiert in den Niederlanden

Die Rettungshundestaffel Bayerwald setzt sich für die Vermisstensuche in ganz Niederbayern und Oberpfalz ein. Dafür trainieren die Maintrailer regelmäßig mit ihren Hunden. Die Osterfeiertage hat die Rettungshundestaffel genutzt, um das Training mit einem kleinen Ausflug zu verbinden. In Aalten in den Niederlanden haben sie ein Intensiv Training mit der K9 Trainerin Monique van Weeren zu absolviert.

Neben einer Theorieeinheit wurde auch fleißig geübt. Die Hunde und ihre Menschen arbeiteten konzentriert und fanden ihre Versteckpersonen unter anderem auf einer Parkbank liegend , im Eingangsbereich eines Baumarktes, inmitten von Einkaufswagen auf einem Großparkplatz oder in einem Hauseingang versteckt. Auch durch enge Gassen, mitten durch eine Reisegruppe hindurch, in ein Cafe hinein führte die Vierbeiner ihr Weg. Bravourös meisterten die Mensch-Hunde Teams ihre Aufgaben und wurden stets mit Leckerlies und lobenden Worten empfangen. Eine Wiederholung ist bereits geplant. (ms)

Nähere Informationen rund um die Rettungshundestaffel Bayerwald finden sie unter www.drv-bayerwald.de.