Oberpfalz: Sternsinger oder Kaplan – Auf den Segen wird nicht verzichtet

Im Bistum Regensburg bringen die Sternsinger unter Auflagen den Segen ins Haus. In Weiden war das heuer nicht möglich, deswegen segnete der Kaplan Johannes Bosco das Neue Rathaus alleine.

Oberpfalz: Sternsinger bringen Segen im Bistum Regensburg

Normalerweise bringen die Sternsinger den Segen Gottes ins Neue Rathaus in Weiden. Coronabedingt geht das in diesem Jahr nicht. Auf den Segen Gottes wurde aber trotzdem nicht verzichtet.

Deswegen segnete jetzt Kaplan Johannes Bosco, von der Pfarrei St. Josef, das Neue Rathaus alleine. Seine Botschaft: Jesus Christus nimmt alle Menschen an. Er begleite alle, die hier wohnen, mit seinem Segen durch das Jahr 2021.

Bürgermeister Lothar Höher begrüßte den Kaplan. Zudem überreichte er eine Geldspende in Höhe von 50 Euro an die Sternsinger Aktion. In diesem Jahr unter dem Motto „Kinder Halt geben“. Die Spende kommt Kindern in Not zu Gute.

Zum Schluss brachte Kaplan Johannes Bosco den Segensspruch 20-C+M+B-21 an die Amtszimmertür des Oberbürgermeisters an.

(sh / Videoreporter: Erich Kummer)