Oberpfalz/Sulzbach-Rosenberg: Achtung, Wildwechsel!

Folgende Situation: Es ist fünf Uhr früh und Sie sind mit Ihrem Auto auf dem Weg in die Arbeit. Es dämmert langsam und Sie fahren eine Landstraße entlang. Es geht um die Kurve und auf einmal taucht es vor ihnen auf der Straße auf: Ein Reh. Eine sehr brenzlige Situation, die derzeit tagtäglich zu Verkehrsunfällen führt.

Beinahe täglich kommt es beispielsweise derzeit allein im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Sulzbach Rosenberg zu Wildunfällen, erzählt Polizeihauptkommissar Peter Krämer. Doch nicht nur dort ist die Gefahr da: Wer in der waldreichen Oberpfalz unterwegs sei und Überland fahre müsse immer mit Wildwechsel rechnen. Wir haben mit Peter Krämer über die aktuelle Situation gesprochen und er hat uns auch Tipps verraten, was zu tun ist, wenn plötzlich ein Wild vor dem Auto auftaucht. (nh)