Oberpfalz: Verkehrsunfälle am Wochenende forden 5 Verletzte

Fünf Leichtverletzte, ein stark beschädigter Backofen und mehrere zehntausend Euro Sachschaden – das ist Bilanz der Unfälle vom Wochenende.

Am Freitagabend sind bei einem Verkehrsunfall bei Lohma bei Pleystein zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 18-jähriger Fahranfänger war gegen 21:00 Uhr auf der NEW 50 in Richtung Waidhaus unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er bei einer langezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und durchstieß mit seinem Auto die Schutzplanke. Bei einem Wasserdurchlauf überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Er und seine Begleiterin wurden dabei leicht verletzt. Die Schadenshöhe beträgt rund 4.000 Euro.

In der Nacht vom Freitag auf Samstag hat eine Spritztour wohl wegen Übermut und eventuell Alkohol jäh an einem Brotbackofen geendet. Zusammen mit einem Freund wollte ein 18-Jähriger kurz nach Mitternacht eine Runde durch die Ortschaft Klobenreuth bei Kirchendemenreuth drehen. Dabei kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Backofen. Sein Beifahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Fahrer selbst flüchtete, stellte sich aber am späten Vormittag der Polizei. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Die Ermittlungen wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung laufen.

Ebenfalls bei Kirchendemenreuth ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall ein Feuerwehrmann verletzt worden. Nach einem Einsatz war die Feuerwehr Windischeschenbach auf dem Heimweg. Zeitgleich befuhr eine 38-Jährige mit ihrem Audi die Staatsstraße 2395, übersah dabei aber das entgegenkommende Feuerwehrauto. Sie versuchte den Überholvorgang abzubrechen, kam aber wohl wegen der nassen Fahrbahn ins Schlittern und streifte das Einsatzfahrzeug. Der Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro.

Auch am Sonntagnachmittag kam es bei Wildenreuth zu einem Verkehrsunfall. Eine 60-jährige Frau war gegen viertel sechs auf der B22 von Erbendorf kommend in Richtung Weiden unterwegs. Wohl wegen Schneematsch geriet ihr Fahrzeug ins Rutschen und landete mit dem Heck voraus im linken Straßengraben. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.200 Euro. (nh)