Oberpfalz: Warnung vor Betrügern

Das Polizeipräsidium Oberpfalz warnt vor Betrügern! Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten oder Behördenmitarbeiter aus und vermitteln Falschinformationen in Bezug auf die Coronaimpfung. Laut Polizei versprechen die Betrüger einen Impftermin für 60 Euro.

Deswegen gilt:

-Nicht unter Druck setzen lassen! Auch nicht durch angeblich dringende Ermittlungen.
-Impfungen gegen Corona sind kostenfrei. Vorauszahlungen sind unnötig.
-Die Polizei fordert kein Bargeld, Überweisungen oder Wertgegenstände ein.
-Lassen Sie nie Unbekannte in Ihre Wohnung.
-Übergeben Sie kein Geld oder Wertgegenstände an Unbekannte.

Im Zweifel wählen Sie immer die Notrufnummer 110. (sh)