Oberviechtach: Alexander Flierl will sich für Infrastruktur und Landwirtschaft einsetzen

Infrastruktur stärken und heimische Kulturlandschaft erhalten: Das sind die Ziele von Alexander Flierl von der CSU. Der 48-jährige Oberviechtacher ist bei der vergangenen Landtagswahl in seine zweite Legislaturperiode gewählt worden und vertritt den Stimmkreis Schwandorf im bayerischen Parlament.

Der zweifache Familienvater ist beruflich Rechtsanwalt. Neben seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter ist Flierl CSU-Kreisvorsitzender in Schwandorf und stellvertretender Bezirksvorsitzender der CSU Oberpfalz. Flierl ist Mitglied im Landtagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz. Ab dem 22. Januar ist Flierl außerdem Vorsitzender des parlamentarischen Kontrollgremiums.
(az)