Oberviechtach: Audi überschlägt sich – Unfallflucht

Ein schwarzer Pkw nimmt einem Audi die Vorfahrt. Der Audi-Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Pkw, er überschlägt sich und der schwarze Pkw-Fahrer verlässt die Unfallstelle. Die Polizei erbittet Hinweise.

Ein Audi-Fahrer befuhr gestern gegen 19 Uhr die SAD 44 von Wildeppenried Richtung Oberviechtach, als ein entgegenkommendes schwarzes Fahrzeug kurz vor Oberviechtach auf die Flurstraße nach links Richtung Elsternbühl/Hof abbog und dem Audi-Fahrer die Vorfahrt nahm. Da dieser ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Der Fahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Oberviechtach gebracht werden. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Der schwarze Pkw fuhr auf der Flurstraße weg, ohne dass sich der Fahrer um den verunfallten Verkehrsteilnehmer kümmerte, so die PI Oberviechtach.

Die Polizeiinspektion Oberviechtach erbittet Hinweise.

(vl)