Oberviechtach: Markenagentur schmid und kreative bekommt TOP 100-Siegel 2021

Preisgekrönte Innovationskraft: Die Markenagentur schmid und kreative aus Oberviechtach hat das TOP 100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt – und das bereits zum 28. Mal. Zuvor hatte schmid und kreative in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, untersuchten der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team die Innovationskraft von schmid und kreative. Die Forscher legten rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde:

  • Innovationsförderndes Top-Management
  • Innovationsklima
  • Innovative Prozesse und Organisation
  • Außenorientierung/Open Innovation
  • Innovationserfolg

Im Kern geht es um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind, also um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen. Und darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. Aufgrund der aktuellen Situation gab es bei dieser Runde zudem einen Sonderteil, in dem die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht wurde. Die Oberviechtacher Markenmacher zählen jetzt zu den Top-Innovatoren Deutschlands.

schmid und kreative ist als Markenagentur in der Kategorie „Kommunikation/Marketing/Medien“ beheimatet. Das Unternehmen hat sich vor allem im Bereich Marke einen Namen gemacht. „Gelebte Markenkultur“ beschreibt den ganzheitlichen Beratungs- und Begleitungsansatz. Dabei werden alle strategischen, menschlichen und gestalterischen Erfolgsfaktoren von Organisationen verknüpft und aktiviert.

Mich freut diese besondere Auszeichnung sehr. Für mein Team, unsere großartigen Kunden und auch für unsere gesamte Region. Wir wurden empfohlen und freuen uns nun, dass wir zu den Top-Innovatoren in Deutschland gehören. 

Marco Schmid, Gründer Markenagentur schmid und kreative

Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von TOP 100, ist von den ausgezeichneten mittelständischen Unternehmen beeindruckt. „Die TOP 100-Unternehmen haben sich konsequent danach ausgerichtet, möglichst innovativ zu sein“, stellt er fest.

„Wir konnten mit unseren Denk- und Arbeitsweisen, unserer Markenkultur und unseren neuen Umsetzungen wie das landly.lab überzeugen. Dazu war für die Bewertung auch der Umgang währen der Pandemie-Zeit relevant“, ergänzt Schmid.

schmid und kreative ist für mich ein Paradebeispiel: Ein Jungunternehmer „vom Land“ etabliert sich mit seiner Idee durch authentische Philosophie und strategische Weiterentwicklung zu einem Top-Berater für Unternehmensidentität. Identität und Werte gewinnen zunehmend an Bedeutung, deswegen müssen Unternehmen und auch Städte ihre eigene Marke ergründen und ehrlich leben, damit sie zukünftig erfolgreich sein können. Für Unternehmer, die das erkannt haben, hat sich schmid und kreative als gefragter Geschäftspartner entwickelt und stellt Marke und Mensch in den Mittelpunkt der strategischen Unternehmensplanung. Das finde ich wirklich großartig und ich bin stolz, dass wir schmid und kreative als Oberviechtacher Unternehmen bezeichnen dürfen. Dieses Paradebeispiel ist der Beweis, dass Unternehmertum in der „scheinbaren Provinz“ erfolgreich gelingen kann – die Auszeichnung als TOP 100-Innovator ist absolut verdient. Als Bürgermeister gratuliere ich dem Team von schmid und kreative rund um Geschäftsführer Marco Schmid sehr herzlich zu dieser Auszeichnung und wünsche weiterhin viel Erfolg!

Rudolf Teplitzky, Bürgermeister Oberviechtach

Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Preisträger des aktuellen TOP 100-Jahrgangs zusammen, um auf dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg die Glückwünsche von Ranga Yogeshwar entgegenzunehmen. Der Wissenschaftsjournalist begleitet seit zehn Jahren den Innovationswettbewerb als Mentor.

(vl)