Oberpfalz TV

Oberviechtach: Sperrung auf B22

Sperrung auf der B22: Ab Montag, den 14. Mai, wird ab Mittag der Steckenabschnitt zwischen Oberviechtach und der Landkreiskrenze Schwandorf/Cham südöstlich von Winklarn voll gesperrt. Das meldet das Staatliche Bauaumt Amberg-Sulzbach.

Der Grund für die Sperrung sind Deckenbauarbeiten. Bereits seit März laufen hierzu die Vorarbeiten. Der Streckenabschnitt wird vorraussichtlich für sieben Wochen gesperrt sein.

Während der Sperrung wird der Verkehr weiträumig von Cham kommend ab Rötz über die Staatsstraße 2151 über Neunburg vorm Wald zur Anschlusstelle „Schwarzenfeld“ der A93 geführt. Wer von Weiden kommt, der wird ab Wieselrieth über die A 6 zum Kreuz „Oberpfälzer Wald“ und weiter über die Anschlussstelle „Schwandorf-Mitte“ nach Cham geleitet.

Auch für den kleinräumigen Verkehr wurden Umleitungen eingerichtet. Diese erfolgen zwischen Oberviechtach und Winklarn beziehungsweiße Rötz über Lind/Schneeberg/Winklarn/ Muschenried/Heinrichskirchen/Pillmersried. Die Zufahrt nach Oberviechtach von Norden kommend ist über Teunz möglich. Alle Umleitungen sind ausgeschildert.

(nh/Pressemitteilung Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach)

Bild: Symbolbild