Oberviechtach: Vegetarische Gerichte für Schulen und Kitas

Hamburger und Chickennuggets kommen bei Kindern immer gut an. Broccoli und Co. dagegen eher weniger. Das will Koch Gerd Reinhardt ändern. Zusammen mit der Klasse 7b-g der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule in Oberviechtach hat er ein vegetarisches Kochbuch für Schulen und Kitas zusammengestellt.

Innerhalb von acht Doppelschulstunden hat Koch Gerd Reinhardt mit der siebten Jahrgangsstufe vegetarische Mahlzeiten zubereitet. Sie haben die Gerichte fotografiert und werden daraus ein Kochbuch mit rund achtzig Rezepten erstellen.

Ein Ziel ist es, vegetarische Gerichte abwechslungsreich und als ein Alternativangebot zu fleischhaltigen Mahlzeiten zu gestalten. Außerdem soll das Kochbuch den Speiseanbietern für Schulen und Kitas Ideen für gesunde und vegetarische Rezepte liefern. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) spreche sich eindeutig für eine fleischärmere Kost aus, wie die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung betonte.

In der letzten Doppelschulstunde haben die Schüler unter Anweisungen von Gerd Reinhardt ein kaltes und warmes Buffet aus vegetarischen Mahlzeiten gekocht. Als Gäste sind ihre Eltern in die Mensa der Mittelschule Oberviechtach gekommen.

Das Kochbuch wird es nicht zum Verkauf geben. Ganz im Gegenteil: Es wird für die Mensen von Kitas und Schulen kostenfrei zur Verfügung stehen. Vermutlich ab Herbst – rechtzeitig zum neuen Schuljahr.

(vl)