Parkstein: Schmorbrand einer Galvanisierungswanne

Großalarm am Samstagmorgen in Parkstein. Bei einem Betrieb hat eine Galvanisierungswanne gebrannt. Darin waren verschiedene Chemikalien. Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter versuchte zunächst selbst den Schmorbrand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, verständigte er die ILS Nordoberpfalz. Die Feuerwehren aus der Umgebung, BRK, Notarzt und der Gefahrguttrupp der Feuerwehr Weiden waren im Einsatz. Dieser konnte eine Gefahr durch die Chemikalien ausschließen. Ursache für den Brand war ein technischer Defekt am angeschlossenen Stromkabel. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Klinikum Weiden eingeliefert.
(bg / Videoreporter: Jürgen Masching)