Parkstein: Illegales Rennen mit 173km/h

Am Samstagmorgen gegen 7:30 Uhr kam es zwischen zwei Fahrzeugen zu einem illegalem Rennen. Die beiden Raser waren von Weiden kommend, auf der B 470, in Richtung Eschenbachh unterwegs. Dort befand sich auch eine Lasermessung der Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab.

Beide Fahrzeuge überholten sich laut Polizeibericht gegenseitig trotz Gegenverkehr. Den Beamten gelang es einen der beiden Fahrzeuge, einen Pkw Ford mit einer Geschwindigkeit von 173 km/h bei erlaubten 100km/h zu messen und zu stoppen. Das zweite Fahrzeug konnte unerkannt entkommen.

Gegen den gestoppten Fahrer, ein 19-Jähriger aus dem westlichen Landkreis, wird wegen Beteiligung an einem verbotenen Fahrzeugrenen ermittelt.

Die Pi Neustadt bittet Zeugen dieses Rennens, insbesonderer die Fahrzeugführer, die durch das Verhalten behindert wurden, sich unter 09602 94020 zu melden.