Parkstein: Mehr Fördermittel für „PflegeSoNah“ – SPD und FDP wollen Großprojekt unterstützen

Mehr Gelder für das Förderprogramm „PflegeSoNah“: Das fordern Landtagsabgeordnete der SPD und FDP. Damit soll unter anderem ein Großprojekt in Parkstein unterstützt werden.

Die Versorgungsstruktur im Pflegebereich weiter ausbauen – das ist das Ziel des Förderprogramms „PflegeSoNah“, das von der Bayerischen Staatsregierung ins Leben gerufen wurde. Das Problem: Die bereitgestellten Mittel reichen nicht für alle Förderanträge aus.

Auch nicht für ein Pflegeprojekt in Parkstein. Dort plant das Sozialteam ein Senioren-Servicehaus mit Tagespflege und Betreuungsangeboten, wofür eigentlich dringend Gelder benötigt werden. Damit die Chancen auf eine Förderung im nächsten Jahr besser stehen, haben Landtagsabgeordnete der SPD und FDP jetzt einen Antrag auf Aufstockung der Fördermittel für den Haushalt 2021 gestellt.

Aktuell seien jährlich 60 Millionen Euro an Fördergeldern vorgesehen. Um alle Anträge berücksichtigen zu können, seien jedoch rund 200 Millionen Euro nötig, betonte Landtagsabgeordnete Annette Karl.

(cg / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)