Parkstein: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Verkehrsunfall auf der NEW2 beim Bahnhof Parkstein Hütten. Zwei Menschen wurde verletzt.

Am Freitag gegen 11:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem gemeldeten PKW Brand auf die NEW2 beim Bahnhof Parkstein Hütten alarmiert. Zeitgleich ging über das eCall System eines Mazdas eine Unfallmeldung ein. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte festgestellt werden, dass ein Jeep und ein Mazda frontal zusammengestoßen waren.

Nach ersten Informationen der Polizei wollte ein US Bürger mit seinem Jeep einen Traktor überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Firmenwagen, den ein junger Mann aus Neumarkt steuerte. Beide Fahrer, die sich alleine im Fahrzeug befanden, wurden verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Weiden gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf circa 30 000 Euro schätzt.

Der Verkehr musste halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, wobei es einige Verkehrsteilnehmer mit der Geschwindigkeit nicht so genau nahmen, sodass die Einsatzkräfte öfter eingreifen mussten.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Schwarzenbach und Hütten sowie der HvO aus Parkstein. Nach eineinhalb Stunden war die Unfallstelle wieder geräumt.

(vl)