Paulsdorf: Kinderpalliativteam besucht Bauernhof

Die Kinder, die vom Kinderpalliativteam Ostbayern am Klinikum St. Marien Amberg betreut werden, konnten jetzt mit ihren Familien einen Ausflug zum Hansen-Bauernhof in Paulsdorf machen. Durch eine Spende von der Firma Webasto waren auch die Geschwister und Eltern der kranken Kinder eingeladen. Auf dem Bauernhof konnten die Besucher die Tiere streicheln, Spiele spielen oder ein Familienfoto vom Fotograf Michael Sommer machen lassen.

Karin Borchers ist Kinderkrankenschwester beim Palliativteam. Sie sagte, dass solche Ausflüge für Familien mit kranken Kindern besonders wertvoll seien. Denn für sie sei es meist schwierig, Anschluss zu finden. Doch auf dem Bauernhof der Familie Jäger sei nicht nur Anschluss sondern auch Austausch möglich gewesen. Dr. Andreas Fielder, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg und Teammitglied des Kinderpalliativteams Ostbayern bedankte sich noch einmal für die Spende von Webasto. „Unsere Familien haben im Alltag nicht die Möglichkeit, solche Ausflüge zu machen. Umso schöner ist es, wenn sie dank der Spende gemeinsam einen unbeschwerten Nachmittag erleben durften.“, sagte er. (eg)