Pflege solidarisch gestalten – SPD im Dialog

Pflege solidarisch gestalten – unter diesem Motto wurde nun in Teublitz diskutiert.

Dafür haben sich SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder und die Pflegebeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Heike Baehrens mit allen Interessierten getroffen. Es sei an der Zeit, die Berufe in der Pflege aufzuwerten und attraktiver zu machen, hieß es vor Ort. Dazu gehören laut SPD gute Rahmenbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal.

(vl)