Pfreimd: Familie gewinnt Denkmalpreis des Bezirks Oberpfalz

Endlich können Christian und Silvia Eichinger den Preis in ihren Händen halten. Für die Sanierung des „Bürger- und Handwerkerhauses“ in Pfreimd am Marktplatz 23 wurden sie vom Bezirk Oberpfalz mit dem Denkmalpreis 2020 ausgezeichnet.

In über 11.000 Arbeitsstunden sanierte die Familie Eichinger von 2010 bis 2018 das Familienhaus in der Stadtmitte. Wegen der Corona-Pandemie musste die Preisverleihung im vergangenen Jahr abgesagt werden und wurde jetzt im Bürgerhaus Schloss Pfreimd nachgeholt. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

(lw/Videoreporter: Ingrid Probst)