Pirk: 2 Personen bei Unfall auf A93 leicht verletzt

Zwei Personen sind gestern Abend bei einem Unfall auf der A93 auf Höhe der Gemeinde Pirk leicht verletzt worden. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf fuhr auf der rechten Spur und hatte offenbar einen Rückstau übersehen. Ungebremst fuhr er auf den PKW vor ihm auf, prallte danach gegen die Mittelleitplanke und gegen ein weiteres Fahrzeug. Der 19-jährige Unfallverursacher sowie ein weitere Person wurden leicht verletzt ins Klinikum Weiden eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von 50.000 Euro.

(sd / Videoreporter: Gustl Beer)