Pleystein: M+E InfoTruck für Schüler

In Pleystein stehen drei Tage lange bei der Leistritz Produktionstechnik GmbH die Zukunftspläne von Schülern im Fokus.

Denn dort macht der M+E InfoTruck Halt. Auf zwei Etagen und insgesamt 80m² gibt es hier Einblicke in die Berufswelt innerhalb der Metall- und Elektroindustrie.

Das Angebot kommt bei den Schülern an. Sie könne beispielsweise ein Werkstück fräsen, einen Aufzug steuern oder mit einem Schaltkreis Licht ins Dunkle bringen. Außerdem gibt es Informationen zu Ausbildungsstellen in der Region.

Der M+E InfoTruck ist bereits zum zweiten Mal bei der Leistritz Produktionstechnik GmbH. Diese ist seit 1975 in Pleystein ansässig. Hier werden Hartmetallwerkzeuge, Werkzeugmaschinen und Rohrkomponenten gefertigt.

Mit der Truck-Aktion erhofft sich das Unternehmen bei den Schülern das Interesse für die Branche zu wecken, so Dr. Michael Wengler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leistritz Produktionstechnik GmbH.

An den drei Aktionstagen werden rund 200 Schüler aus der Region sich in Pleystein in dem M+E InfoTruck informieren.

(bg)