Plößberg: „Artenschutz durch Aufessen“

Artenschutz durch Aufessen – das hieß es jetzt in Plößberg im Landkreis Tirschenreuth. Dort hat die ARGE Fisch zum Verzehr von amerikanischen Krebsen eingeladen. Denn diese haben die Krebspest nach Europa gebracht, sind resistent dagegen und breiten sich in unseren Gewässern aus. Der heimische Edelkrebs ist aufgrund der Krankheit fast vollkommen vernichtet worden, das teilte die ARGE Fisch bei ihrer Veranstaltung mit. Beim „Aufessen“ soll so ganz einfach und schmackhaft Artenschutz betrieben werden.

(sh/Videoreporter: Erich Kummer)