Preise für beste Schulradler in Amberg verliehen

Am Amberger Gregor-Mendel-Gymnasium sind heute Vormittag die Preise für die besten Schulradler verliehen worden.

Von Bürgermeister Franz Badura gab es als Andenken eine Holzscheibe und eine Urkunde. Und die Besten der Besten erhielten noch 10 Euro Stadtgeld. Das GMG belegt unter den Amberger Schulen wie im vergangenen Jahr den 1. Platz – noch vor dem Max-Reger-Gymnasium und dem Erasmusgymnasium. Die GMG-Schüler radelten insgesamt rund 30.400 Kilometer. Das sind sogar noch rund 8.000 Kilometer mehr als im vergangenen Jahr.

(tb)