Pressath: 175 Jahre Stadterhebung

175 Jahre Stadterhebung Pressath:

1845 stellte König Ludwig I eine Stadterhebungsurkunde für die damalige Marktgemeinde Pressath aus und sorgte damit endlich für den langersehnten Stadttitel, um den sich der Ort schon im 14. Jahrhundert bemüht hatte. Mit eigener Stadtmauer, Viehmarkt und als einer der größten und wirtschaftlich bedeutendsten Orte der Region, war vor 175 Jahren der Weg zur Stadt schließlich endgültig geebnet.

Anlässlich des Jubiläums dieses Ereignisses veranstaltete die Stadt am vergangenen Wochenende einen Festakt, der den Auftakt für ein ganzes Jahr voller verschiedener Jubiläumsveranstaltungen bot.

Highlights sind ein Festwochenende am Kiesi-Beach mit Fiddlers Green, Hochfeuerwerk und historischem Festzug, Open-Air-Konzerte von Pop nach 8 und den Troglauer Buam, sowie Märkte, Ausstellungen und Bälle.

Tickets für die Konzerte können hier im Vorverkauf erworben werden. (mob)