Pressath: Schutzengel bei einem schweren Verkehrsunfall

Leichte Verletzungen nach einem schweren Verkehrsunfall. In der Nacht zum heutigen Freitag kam eine 20-Jährige auf der Eschenbacher Straße in Pressath mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab. Gegen 00:40 Uhr prallte der PKW mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite in einem Graben zum Liegen. Das Dach des Cabrios wurde durch den Aufprall abgerissen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden von rund 7.500 Euro.

(bg / Videoreporter: Jürgen Masching)