Oberpfalz TV

Rechtstipp: Betriebskostenabrechnung

Rund 45 Prozent der Haushalte in Deutschland wohnen im selbst genutzten Eigenheim. Das meldet das Statistische Bundesamt. Im Umkehrschluss ist damit klar: Die meisten Haushalte, und vermutlich damit auch viele von Ihnen, leben in Miete.

Sei es warmes Wasser oder auch eine laufende Heizung: Das gehört zu einer Mietwohnung einfach mit dazu. Doch diese Dinge wollen auch bezahlt werden. Und so landet alle Jahre wieder die Betriebskostenabrechnung im Briefkasten der Mieter. Doch genau hier lauern auch viele Fallstricke – welche, und was es sonst noch zu beachten gibt – das sehen Sie heute in unserem OTV-Rechtstipp. Wir haben dazu mit Miriam Hanebuth, Rechtsanwältin in Weiden, gesprochen. (nh)